Pressemitteilung Kuraray 18.10.2016

Kuraray auf der K 2016 in Düsseldorf

Auf Entdeckungsreise in der „Automotive-Welt“ von Kuraray

Frankfurt am Main/Hattersheim/Bonn, 18. Oktober 2016
In diesem Jahr stellt das japanische Spezialchemie-Unternehmen Kuraray auf der K in Düsseldorf erstmalig sein gebündeltes Know-how für die Automobilindustrie in den Mittelpunkt. Dabei werden Produkte präsentiert, die in den Bereichen Leistung, Design und Produktion zahlreiche Vorteile für das Automotive-Segment schaffen.

„Kuraray ist bereits seit vielen Jahren ein leistungsfähiger Zulieferer der Automobilindustrie. Wir möchten unsere Produkte zukünftig aber noch mehr auf Anwendungen im Automobilsektor ausrichten und auch verstärkt auf Kundenbedürfnisse zugeschnittene Lösungen anbieten“, so Yoshiki Kuroki, Geschäftsführer der Kuraray Europe GmbH.

Überzeugende Automotive-Lösungen
Denn die Herausforderungen der Automobilindustrie wachsen ständig: Die Verbesserung von Leistung und Sicherheit, Designoptimierung, mehr Komfort und Verbrauchseffizienz durch Gewichtsreduzierung sind nur einige davon. „Mit Kurarays umfangreichem Angebot an Hochleistungsmaterialien lassen sich diese hohen Ansprüche umsetzen“, erklärt Yoshiki Kuroki.

So erhöht der Kuraray Flüssigkautschuk (K-LR) die Reifenleistung signifikant, indem er das Verhältnis von Grip, Kraftstoffeffizienz und Rollwiderstand ausbalanciert. Dank der exzellenten Barriereeigenschaften von EVAL™ EVOH (Ethylen-Vinyl-Alkohol-Copolymerharze) erfüllen leichte Kraftstoffsysteme aus Kunststoff die strikten Emissionsrichtlinien. Die Verwendung von Kurarays Hook & Loop Verschlüssen bei der Montage innerer Bauteile erhöht die Designflexibilität, verbessert die Produktivität und reduziert das Gesamtgewicht. Das hochtransparente Parapet® (Methacrylharz) mit seiner exzellenten Oberflächenhärte wird oft anstelle von Glas für Cockpitverglasungen eingesetzt.

Messe-Highlights auch für Konsumgüter- und Verpackungsindustrie
„Das ist natürlich nur ein kleiner Ausschnitt unseres Sortiments“, sagt Carmen Mundt, Marketing Specialist Elastomer. „Die Besucher können sich auf unserem Stand über die Neuigkeiten zahlreicher Segmente informieren.“ So werden neben dem Angebot für die Automobilindustrie auch Produkte für den Konsumgüterbereich, zum Beispiel KURARAY POVAL™ und Mowital® für den 3D-Druck, vorgestellt. Für die Verpackungsindustrie wird PLANTIC™ aus bis zu 80 Prozent erneuerbaren Rohstoffen für Trays und Vakuum-Skin-Verpackungen mit hoher Barrierewirkung gezeigt.

Mit der Fokussierung des Messeauftritts auf den Automotive-Bereich möchte der Chemiehersteller zukünftig noch mehr Kunden in diesem Bereich von seiner Expertise überzeugen.

Über Kuraray:
Die Kuraray-Gruppe ist ein expandierendes, börsennotiertes Unternehmen der Spezialchemie mit Sitz in Tokio, Japan, über 10.000 Mitarbeitern weltweit sowie einem Umsatz von über 4 Milliarden Euro. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft Kuraray Europe GmbH mit Sitz in Hattersheim am Main beschäftigt rund 850 Mitarbeiter. Kuraray zählt zu den größten Anbietern von Polymeren und synthetischen Mikrofasern und ist international führend in der Entwicklung und Anwendung innovativer Hochleistungsmaterialien für viele Industriezweige.

www.kuraray.eu

------------

Ca. 2.581 Zeichen, inkl. Leerzeichen.
Der Abdruck bzw. die Verwendung ist honorarfrei. Wir freuen uns über die Zusendung eines Belegexemplars.

Kuraray Flüssigkautschuk in Reifen: Verschiedene Grades von Kuraray Flüssigkautschuk kommen bei der Herstellung unterschiedlicher Reifenbestandteile zum Einsatz und tragen zu einem langlebigen und qualitativ hochwertigen Endprodukt bei.Originalbild downloaden | Bild 300px breit

Kuraray Flüssigkautschuk in Reifen: Verschiedene Grades von Kuraray Flüssigkautschuk kommen bei der Herstellung unterschiedlicher Reifenbestandteile zum Einsatz und tragen zu einem langlebigen und qualitativ hochwertigen Endprodukt bei.

Eine Vielzahl von Anwendungen im Automobilbereich erfordern die chemischen und Gas-Barriere-Eigenschaften von EVAL™, wie zum Beispiel Kunststofftanks, Treibstoffleitungen und Einfüllstutzen.Originalbild downloaden | Bild 300px breit

Eine Vielzahl von Anwendungen im Automobilbereich erfordern die chemischen und Gas-Barriere-Eigenschaften von EVAL™, wie zum Beispiel Kunststofftanks, Treibstoffleitungen und Einfüllstutzen.

Logo: KurarayOriginalbild downloaden | Bild 300px breit

Logo: Kuraray

Press contact:

ofischer communication
Jana Behr
Rosenweg 12
D-53225 Bonn

Tel: work+49 228-4 22 13 88-0
Mobile: cell+49 151 253 663 94

kurarayofischercom

www.ofischer.com


totop