Pressemitteilung Kuraray 02.11.2016

Chemie zum Anfassen

I AM MINT-Kooperation zwischen dem Chemieunternehmen Kuraray und der Integrierten Gesamtschule Herder in Frankfurt

Hattersheim am Main, November 2016
Die Kuraray Europe GmbH kooperiert im Rahmen der I AM MINT-Initiative mit der Integrierten Gesamtschule Herder in Frankfurt am Main. Dabei erhalten interessierte Schülerinnen und Schüler praktische Einblicke in die MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) des Chemieunternehmens Kuraray Europe GmbH. Das Besondere: Vorab geschulte Auszubildende, die sogenannten Azubi-Mentoren, begegnen den Jugendlichen auf Augenhöhe und stellen ihre Ausbildungsberufe in Theorie und Praxis vor.

Vor dem Hintergrund des bereits spürbaren Fachkräftemangels sieht Kuraray in „I AM MINT“ eine ausgezeichnete Möglichkeit, qualifizierte Nachwuchskräfte frühzeitig kennenzulernen und sich mit ihnen auszutauschen. „Oft sind sich Schülerinnen und Schüler am Ende der Schulzeit unsicher, welchen Beruf sie erlernen möchten“, weiß Susan Kolac-Lang, Human Resources Kuraray, aus langjähriger Erfahrung. Das Projekt „I AM MINT“ setze genau an dieser Stelle an und unterstütze Jugendliche bei ihrer Berufswahl.

Zwei Tage in die Praxis hineinschnuppernBei Kuraray erwartet die wissenschaftlich interessierten Schüler ein umfassendes Zwei-Tage-Programm: Am ersten Tag erhalten sie bei einer Betriebsbesichtigung einen Einblick ins Unternehmen. Begleitet werden sie dabei von ihren Azubi-Mentoren und Susan Kolac-Lang. Am zweiten Tag kommen die Mentoren in die Schule und stellen neben dem Unternehmen auch ihre eigenen Berufe vor. Damit der Kontakt danach nicht wieder abreißt, können sich interessierte Schüler über die „I AM Mint“-Facebook-Seite mit den Mentoren vernetzen.

Auch die Azubi-Mentoren lernen beim MINT-Projekt etwas: Sie werden im Vorfeld in einem zweitägigen Workshop darin geschult, wie man präsentiert, mit Gruppen umgeht und auf der „I AM MINT“-Facebook-Seite postet.

Schon früh Kontakt zu Unternehmen erhalten
„I AM MINT passt gut in unser Berufsorientierungskonzept“, erklärt auch Melanie Schmidt, die Stufenleiterin der 7. und 8. Klasse an der Herderschule. Zum einen biete das Projekt der Schule eine Chance, dauerhafte Kontakte zu Unternehmen in der Region aufzubauen. Zum anderen hätten dadurch mathematisch-naturwissenschaftlich Begabte die Gelegenheit, sich einen Eindruck von der Berufspraxis zu verschaffen. „Mit den Azubi-Mentoren erhalten unsere Schülerinnen und Schüler einen Ansprechpartner, der ihre Sprache spricht. Das gefällt uns besonders gut“, fügt die Lehrerin hinzu.

Die Aktionen starten voraussichtlich ab Februar 2017.

Über Kuraray
Die Kuraray-Gruppe ist ein expandierendes, börsennotiertes Unternehmen der Spezialchemie mit Sitz in Tokio, Japan, über 10.000 Mitarbeitern weltweit sowie einem Umsatz von rund 4 Milliarden Euro. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft Kuraray Europe GmbH mit Sitz in Hattersheim am Main beschäftigt rund 850 Mitarbeiter. Kuraray zählt zu den größten Anbietern von Polymeren und synthetischen Mikrofasern und ist international führend in der Entwicklung und Anwendung innovativer Hochleistungsmaterialien für viele Industriezweige.
www.kuraray.eu

Über IGS Herder
Die IGS Herder, zertifizierte „Kulturschule“, ist eine integrierte Gesamtschule mit Ganztagsangebot im Stadtteil Ostend in Frankfurt am Main mit zurzeit 24 Klassen und über 590 Schülerinnen und Schülern.
www.igs-herder.de

Über I AM MINT
Das Projekt „I AM MINT“ will junge Menschen für einen Beruf im Bereich „Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik“ (kurz MINT) begeistern und wird von der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT hessenweit umgesetzt.
www.iammint.de

------------

Ca. 2.623 Zeichen, inkl. Leerzeichen.

Auf eine gute Partnerschaft! Melanie Schmidt (Herderschule, Stufenleiterin 7/8, links) und Susan Kolac-Lang (Kuraray, Human Resources, rechts) freuen sich über die Kooperation zwischen Kuraray und der IGS Herder im Rahmen des „I AM MINT“-Projekts.Originalbild downloaden | Bild 300px breit

Auf eine gute Partnerschaft! Melanie Schmidt (Herderschule, Stufenleiterin 7/8, links) und Susan Kolac-Lang (Kuraray, Human Resources, rechts) freuen sich über die Kooperation zwischen Kuraray und der IGS Herder im Rahmen des „I AM MINT“-Projekts.

Logo: KurarayOriginalbild downloaden | Bild 300px breit

Logo: Kuraray

Press contact:

ofischer communication
Jana Behr
Rosenweg 12
D-53225 Bonn

Tel: work+49 228-4 22 13 88-0
Mobile: cell+49 151 253 663 94

kurarayofischercom

www.ofischer.com


totop