Pressemitteilung Knauf AMF 12.05.2016

Akustikdecken: Trend zur individuellen Komplettlösung aus einer Hand

Deckenspezialist Knauf AMF präsentierte auf der Messe space&interiors in Mailand Konzepte zur Akustikoptimierung

Knauf AMF GmbH & Co. KG, Grafenau, Mai 2016
Welche Interieurkonzepte liegen im Trend? Bei Akustikdecken die individuelle Komplettlösung aus einer Hand, ist der Grafenauer Deckenspezialist Knauf AMF nach der Fachmesse space&interiors in Mailand überzeugt. Dort machten sich auf dem bunten Messestand Architekten und Interieurdesigner ein Bild von der Vielfalt der Akustikplatten, Baffeln und Deckensegel.

Egal ob Schule, Großraumbüro oder Konzerthalle: Immer mehr Architekten und Interieurdesigner nehmen bei der Innenraumgestaltung auch die Akustik in den Fokus, um Lautstärke und Nachhallzeit zu reduzieren und die Sprachverständlichkeit zu erhöhen. „Der Wunsch nach individuellen Komplettlösungen aus einer Hand wird stärker“, sagt Klaus Kumerschek, Head of Corporate Communications bei Knauf AMF. „Deckenplatten in Sonderformaten, freie Farbwahl, die Möglichkeit zur Bedruckung mit Motiven, passende Unterdeckenkonstruktionen sowie ein verlässlicher Ansprechpartner, vor Ort, der während des Projekts beratend zur Seite steht. All das bietet Knauf AMF.“

Bunter Messestand auf der space&interiors 2016 in Mailand
Auf der space&interiors 2016 – eine neue Fachmesse mit 56 Ausstellern und 8000 Besuchern, die vom 12. bis 16. April in Mailand stattfand – war der Stand von Knauf AMF schon von weitem gut zu erkennen. Ein rund fünf Meter hoher grüner Info-Turm fungierte als Blickfang. Dahinter lag der 30 Quadratmeter große Präsentationsbereich, der dank grauen Wänden und grauem Boden schlichte Eleganz ausstrahlte. Als Kontrast hatte das Unternehmen die Holzwolle-Akustikplatten, Baffeln und Deckensegel in allen Regenbogenfarben einfärben lassen. „Kunden können fast jeden Farbton aus den gängigen Farbsystemen sowie zahlreiche Sonderfarben wählen“, sagt Kumerschek. Der Fantasie der Innenarchitekten sind dadurch kaum noch Grenzen gesetzt.“

Auf dem Messestand waren zudem Deckensegel und Akustikbaffeln mit integrierter LED-Beleuchtung ausgestellt, die sich von der Decke abhängen lassen. Sie verwandeln, genau wie die Holzwolle-Akustikplatten, Schallenergie durch Reibung in Wärme und senken somit Lautstärke und Nachhallzeit in Räumen. Dabei erhöht sich gleichzeitig die Sprachverständlichkeit, da die Schallabsorption besonders effektiv im sprachrelevanten Frequenzbereich zwischen 250 und 4000 Hz funktioniert.

Knauf AMF setzt in der Produktion auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit
Die grün eingefärbten Holzwolle-Akustikplatten waren außerdem Sinnbild für das Nachhaltigkeitskonzept des Unternehmens. Denn Knauf AMF setzt bei der Produktion auf natürliche Rohstoffe aus ortsnahen Bezugsquellen. Mit dem FSC- und PEFC-Siegel beweist Knauf AMF zudem, dass kein Holz aus illegalem Holzschlag zum Einsatz kommt.

Über Knauf AMF
Gesamtheitliche Systemlösungskompetenz für die Modulare Decke – aus einer Hand dank starker Produktmarken

Knauf AMF gehört seit Jahrzehnten zu den führenden europäischen Herstellern von modularen Deckensystemen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in der bayerischen Stadt Grafenau, entwickelt und produziert an sechs Standorten innovative Produkte für den weltweiten Bedarf. Mit den starken Marken AMF Thermatex, AMF Ventatec, AMF Topiq, Heradesign und Donn bietet Knauf AMF ein ausgereiftes Produktsortiment für ein breites Anwendungsspektrum: Von Verwaltungsbauten über Bildungsstätten bis hin zu Gesundheitseinrichtungen – Knauf AMF entwickelt optimale Lösungen für verschiedenste Raumsituationen und erfüllt dabei höchste funktionale Anforderungen.

AMF THERMATEX® – „funktional und innovativ“
Die im Nassverfahren (Wet-felt) hergestellten Platten gelten als internationaler Maßstab für Qualitätsstandards und funktionale Produkteigenschaften. Mit der Integration der Design-Komponente in die Produktinnovation setzt AMF THERMATEX® wegweisende Trends in der funktional-ästhetischen Konzeption von Modularen Decken.

HERADESIGN® – „kreativ und vielfältig unkonventionell“
So sieht nachhaltige Akustik aus. Die hochwertigen Akustiklösungen aus Holzwolle eröffnen eine nahezu uneingeschränkte Gestaltungsvielfalt und leisten einen konsequenten Beitrag für die Schaffung von ökologisch-lebenswerten Räumen.

AMF TOPIQ® – „premium efficiency“
Vlieskaschierte sowie sicht- und kantenseitig farbbeschichtete Steinwolleplatten bilden die technologische Grundlage für die Softboard Produktmarke AMF TOPIQ®. Die Produkte bestechen durch Leichtigkeit, einfache Handhabung und maximale Schallabsorption bei geringer Produktdicke bzw. Abhängehöhe.

AMF VENTATEC® – „qualitativ und flexibel“
Material- und präzise Fertigungsqualität charakterisieren den Standard der Profile. Das leistungsstarke Produktdesign garantiert Stabilität, Sicherheit und Flexibilität bei der Konstruktion. Insbesondere in Kombination mit AMF THERMATEX® ergibt sich ein bestmöglich abgestimmtes Deckensystem für höchste Ansprüche.

DONN® – „kompetent und kompatibel“
Die renommierte DONN® DX Technologie sowie der patentierte goldene Quick-ReleaseTM Clip der Querschiene gelten seit Jahren als Garant für hochwertige Deckenunterkonstruktionen. Ein breites Produktprogramm garantiert durchgängige, flexible und zertifizierte Systemkompatibilität.
------------
Ca. 2.910 Zeichen inkl. Leerzeichen.Der Abdruck bzw. die Verwendung ist honorarfrei. Wir freuen uns über die Zusendung eines Belegexemplars.

Welche Interieurkonzepte liegen im Trend? Bei Akustikdecken die individuelle Komplettlösung aus einer Hand, ist der Grafenauer Deckenspezialist Knauf AMF nach der Fachmesse space&interiors in Mailand überzeugt.Originalbild downloaden | Bild 300px breit

Welche Interieurkonzepte liegen im Trend? Bei Akustikdecken die individuelle Komplettlösung aus einer Hand, ist der Grafenauer Deckenspezialist Knauf AMF nach der Fachmesse space&interiors in Mailand überzeugt.

30 Quadratmeter Präsentationsbereich, graue Wände, grauer Boden: schlichte Eleganz bei Knauf AMF. Als Kontrast hatte das Unternehmen die Holzwolle-Akustikplatten, Baffeln und Deckensegel in allen Regenbogenfarben einfärben lassen.Originalbild downloaden | Bild 300px breit

30 Quadratmeter Präsentationsbereich, graue Wände, grauer Boden: schlichte Eleganz bei Knauf AMF. Als Kontrast hatte das Unternehmen die Holzwolle-Akustikplatten, Baffeln und Deckensegel in allen Regenbogenfarben einfärben lassen.

Knauf AMF Akustiklösungen: Kunden können fast jeden Farbton aus den gängigen Farbsystemen sowie zahlreiche Sonderfarben wählen.Originalbild downloaden | Bild 300px breit

Knauf AMF Akustiklösungen: Kunden können fast jeden Farbton aus den gängigen Farbsystemen sowie zahlreiche Sonderfarben wählen.

Auf der space&interiors 2016 – eine neue Fachmesse mit 56 Ausstellern und 8000 Besuchern, die vom 12. bis 16. April in Mailand stattfand – war der Stand von Knauf AMF schon von weitem gut zu erkennen. Ein rund fünf Meter hoher grüner Info-Turm fungierte als Blickfang.Originalbild downloaden | Bild 300px breit

Auf der space&interiors 2016 – eine neue Fachmesse mit 56 Ausstellern und 8000 Besuchern, die vom 12. bis 16. April in Mailand stattfand – war der Stand von Knauf AMF schon von weitem gut zu erkennen. Ein rund fünf Meter hoher grüner Info-Turm fungierte als Blickfang.

Auf der Fachmesse space&interiors in Mailand machten sich auf dem bunten Messestand Architekten und Interieurdesigner ein Bild von der Vielfalt von Akustikplatten, Baffeln und Deckensegeln.Originalbild downloaden | Bild 300px breit

Auf der Fachmesse space&interiors in Mailand machten sich auf dem bunten Messestand Architekten und Interieurdesigner ein Bild von der Vielfalt von Akustikplatten, Baffeln und Deckensegeln.

Das Messeteam von Knauf AMF Italien zeigte den Besuchern die vielfältigen und kreativen Lösungen im Bereich Deckensysteme.Originalbild downloaden | Bild 300px breit

Das Messeteam von Knauf AMF Italien zeigte den Besuchern die vielfältigen und kreativen Lösungen im Bereich Deckensysteme.

Fotos & Logo: Knauf AMFOriginalbild downloaden | Bild 300px breit

Fotos & Logo: Knauf AMF

Press contact:

Ansprechpartner für Anzeigenschaltung und Mediaplanung

ofischer communication

Thomas Lübke
Rosenweg 12
D-53225 Bonn

Tel: work+49 228-4 22 13 88-0
Mobile: cell

knauf-amfofischercom

www.ofischer.com


totop